Auftraggeber fordern Building Information Modeling

Auftraggeber zählen zu den Projektbeteiligten innerhalb des BIM-Prozesses, die am meisten von einer BIM-konformen Arbeitsweise profitieren. Sie erhalten dadurch Termin- und Kostensicherheit bei den ausgeschriebenen Bauprojekten. Sie sind Befürworter und Treiber der Digitalisierung der Bauwirtschaft.

Bei der langjährigen Nutzungsdauer von Gebäuden sind sie auf die durchgängige Informations­bereit­stellung und das entsprechende Management dieser Informationen angewiesen. Daher fordern sie BIM-Arbeitsweisen und formulieren Anforderungen an die Zusammenarbeit. Die Auftraggeber entscheiden damit darüber, wer die Aufträge erhält. Es werden sich perspektivisch nur die Anbieter im Wettbwerb durchsetzen, die die BIM-Anforderungen erfüllen.

Digitalisierung der Bauwirtschaft

Auftraggeber profitieren von der Nachvollziehbarkeit von Bauprojekten

  • Verbesserte Kommunikation und Koordination mit Planern, Baufirmen und Behörden, basierend auf einheitlichem Gebäudemodell
  • Höhere Transparenz sowie Fortschrittsverfolgung und Überwachung der Zielsetzungen innerhalb des Projektes
  • Termin- und Kostensicherheit bei der Bauausführung sowie Sicherstellung des kostengünstigeren Betriebs
  • Bessere Ergebnisse durch Simulation und Nachhaltigkeitsbetrachtung
  • Wesentlich weniger Nacharbeiten bei der Überführung der Daten in den Betrieb

Unser BIM-Beratungsangebot für Auftraggeber

Betreuung und Beratung von Auftraggebern und Projektsteuerern bei BIM-Projekten
Betreuung und Beratung von Bauherren und Projektsteuerern bei BIM-Projekten
  • Softwareunabhängige BIM-Prozessberatung
  • Ausarbeitung von Auftraggeber-Informationsanforderungen (AIA)
  • Entwicklung von Informationsdatenmodellen
  • Definition und Abstimmung von Modellentwicklungsgraden (LOD)
  • Unterstützung bei der Auswahl von Planern und Planungsbeteiligten

 

Beratung von Fachplanern, Koordinatoren und BIM-Managern bei der Entwicklung von BIM-Prozessen und -Planungsprojekten
aus einer hand
  • Softwareunabhängige BIM-Prozessberatung
  • Entwicklung von Informationsdatenmodellen
  • Betreuung und Beratung bei der Erstellung von BIM-Abwicklungsplänen (BAP), Modellaustauschszenarien und Prüfprozessen
  • Entwicklung und Koordination von BIM-Weiterbildungskonzepten
  • Externes BIM-Management/externe Koordinationsleistungen

Ihre Stufen auf dem Weg zu BIM

Wir begleiten Sie auf Ihrem individuellen Weg und können dabei wie kein Zweiter in Deutschland auf Ihre individuellen Bedürfnisse von A wie AutoCAD bis Z wie zentrales Rechenzentrum eingehen. Stufenweise erfahren Sie, wie Sie Ihre BIM-Anforderungen richtig formulieren.

BIM ist so vielfältig wie Ihr Unternehmen – lassen Sie uns gemeinsam Ihren Weg dahin entwickeln!

Frank Sawatzki
+49 (0)30 65478-211

Weitere Projektbeteiligte