Anlagenbuchhaltung: wissen, was Ihre Anlagegüter wert sind

Die Anlagenbuchhaltung gibt Ihnen den vollständigen und verlässlichen Überblick über Ihre Anlagegüter – und damit über den tatsächlichen Wertefluss und Investitionsstand in Ihrem Unternehmen. Sie sehen periodengerecht, was Ihre Investitionen wert sind: handelsrechtlich, steuerrechtlich, kalkulatorisch oder gemäß den Richtlinien nach IFRS oder US-GAAP. Sonderabschreibungen werden selbstverständlich berücksichtigt.

Highlights der Diamant Anlagenbuchhaltung

  • Inklusive Bestands- und Inventurlisten, Auswertungen zu Versicherungswerten, Leasing- oder Planwirtschaftsgütern
  • Alle Informationen immer griffbereit: Stammdaten zum Wirtschaftsgut, Abschreibungsdaten, Kostenstelle(n), Versicherungsdaten – und Vorschau für die nächsten 99 Jahre
  • Einbettung in Planungsprozess durch Vorschaufunktion mit Planwirtschaftsguterfassung: Zuverlässig die Entwicklung der Abschreibungen erkennen für mehr Planungssicherheit bei Investitionen
  • Alle gängigen AfA-Methoden bereits hinterlegt: Abschreibungen monatsgenau berechnen und Vorschau über den Abschreibungsverlauf
  • Komfortables Arbeiten mit Anlagegruppen: Bereits bei Einrichtung des Systems Unterschiede zwischen Grundstücken, Gebäuden, Maschinen, Werkzeugen, Fuhrpark etc. berücksichtigen
  • Sonderfälle komfortabel einbeziehen, mit Unterscheidung zwischen Zuschüssen und Sonderposten | Automatische Erstellung von Verwendungsnachweisen über Sonderposten
  • Einsatz als Einzelanwendung oder voll in das Rechnungswesen integriert

Die weiteren Diamant-Bestandteile

Wir beraten Sie gern individuell!
  • Christian-Paulig
Christian Paulig
+49 3764 4000-219