10.06.2016

Erfolgreicher Inventor Day 2016 im Rahmen der SIT 2016

Die SIT (Sächsische Industrie- und Technologiemesse) mit den Fachmessen LiMA und mtex+ zog vom 31.05. bis 02.06.2016 mehr als 3.500 Besucher in die Messe Chemnitz und konnte damit ihre regionale Strahlkraft als Netzwerkplattform für mittelständische Industrieunternehmen bekräftigen. Verschiedene Begleitveranstaltungen zu den Themen Digitalisierung, Industrie 4.0 und Automatisierung in der Praxis sowie Wissenschaft sorgten für fachspezifische Impulse und Denkanstöße. Mit Erfolg fand zum wiederholten Mal unser jährliches Anwendertreffen (Inventor Day) für unsere Autodesk-Kunden im Rahmen der Messe statt.

Die Besucher konnten sich am N+P-Messestand unter dem Motto: „Digitale Agenda gestalten!“ umfassend zu den Trends und aktuellsten IT-Lösungen für die Fertigungsindustrie informieren.

Am Messestand präsentierten wir mit einem Praxisszenario live, wie die Betriebsdaten eines intelligenten Kaffeeautomaten mit einem MES-System in Echtzeit analysiert sowie ausgewertet werden und direkt zur Optimierung des Betriebsprozesses beitragen. Der Vortrag "MES konkret" auf dem gut besuchten 2. Sächsischen Tag der Automation unterstreicht das gezeigte Messestand-Szenario mit der Vorstellung eines bereits erfolgreich realisierten Kundenprojektes.

Für mehr als 35 Teilnehmer bot der Inventor Day 2016 einen spannenden Einblick in alle wichtigen Neuerungen bei Autodesk Inventor und Vault 2017 sowie die zukünftige Software- und Cloud-Strategie von Autodesk. Sowohl beim Inventor Day 2016 als auch beim 3. Chemnitzer Maschinenbautag wurde das Thema "Zukunft der Produktentwicklung und Konstruktion" aufgegriffen.

Weiterhin profitierten die Besucher von interessanten Gesprächen rund um die „Digitale Fertigung“ an unserem Ausstellerstand auf den Technology Days der Heckert GmbH.

Die starke Präsenz der regionalen und mittelständischen Industrie gepaart mit einem optimalen Umfeld für Networking gab Raum für fachliche Kundengespräche.

Impressionen