03.04.2020
Pressemitteilung

SPARTACUS-Anwendertag – digital und kompakt

N+P lädt die Anwender der CAFM-Lösung zu einem virtuellen Informationsaustausch ein

Meerane, 03.04.2020. Seit vielen Jahren hat es sich die N+P Informationssysteme GmbH (N+P) zur Tradition gemacht, die Anwender ihrer CAFM-Lösung SPARTACUS Facility Management® (SPARTACUS) im Frühjahr zu einem Informations- und Erfahrungsaustausch einzuladen. Abwechselnd findet dieser als Anwendertreffen an einem zentralen Ort oder auf zwei Veranstaltungen verteilt regional als Anwenderdialog statt. Mit den aktuellen Einschränkungen lässt sich das Event jedoch nicht wie geplant am 12. Mai 2020 als Live-Event durchführen. An diese Stelle tritt nun am gleichen Tag ein virtuelles Anwendertreffen: der SPARTACUS-Anwendertag – digital und kompakt.

"Wir wissen natürlich, dass ein Online-Event nicht vollständig den Charakter einer Live-Veranstaltung, bei welcher neben der Vermittlung von fachlichen Inhalten vor allem der persönliche Austausch zwischen den Teilnehmern und dem SPARTACUS-Team im Vordergrund steht, ersetzen kann", erklärt Michael Härtig, Bereichsleiter CAFM bei der N+P. "Jedoch möchten wir unsere Kunden nicht bis zu einem Nachholtermin warten lassen, um sie zu den wichtigsten Neuerungen, die schon jetzt für SPARTACUS bereitstehen, zu informieren. Nach wie vor pflegen wir einen intensiven Austausch mit unseren Kunden und profitieren von dem Feedback, welches sie uns entgegenbringen."

So sieht die circa zweistündige Agenda für den digitalen SPARTACUS-Anwendertag am 12. Mai 2020 auch eine Fragerunde der Teilnehmer vor. Zunächst startet das Online-Event mit dem Vortrag "BIM2FM – Weitergabe von Informationen aus der Planungs- und Ausführungsphase in die Bewirtschaftungsphase". Hier wird dargestellt, wie die erstellten Gebäudedaten effizient für das Facility Management genutzt werden können. Anschließend stehen die "Aktuellen Neuerungen in SPARTACUS Facility Management®" im Fokus. In 45 Minuten werden live in der Software die neuen Features & Functions der CAFM-Lösung präsentiert, welche die Anwender bei ihrer täglichen Arbeit unterstützen.

Die Agenda für den SPARTACUS-Anwendertag – digital und kompakt am 12. Mai 2020 steht
Die Agenda für den SPARTACUS-Anwendertag – digital und kompakt am 12. Mai 2020 steht

Im Anschluss daran steht das SPARTACUS-Team für Fragen rund um SPARTACUS zur Verfügung. Eine Webcam, welche immer wieder in die Hauptgeschäftsstelle der N+P nach Meerane und somit auch dem 'Steuerungsort' des digitalen SPARTACUS-Anwendertages schalten wird, soll der Veranstaltung trotz allem eine kleine persönliche Note verleihen. "Unabhängig davon arbeiten wir aktuell daran, noch in diesem Jahr das SPARTACUS-Anwendertreffen mit persönlichem Austausch nachzuholen, sind jedoch hier unter anderem an das allgemeine Vorgehen zur Aufhebung von Einschränkungen im Veranstaltungsbereich gebunden. Sobald es einen neuen Termin gibt, werden wir diesen kommunizieren", gibt Michael Härtig einen Ausblick.

SPARTACUS-Kunden können ihre Anmeldung für den SPARTACUS-Anwendertag – digital und kompakt am 12. Mai 2020 unter https://www.spartacus-fm.de/de/unternehmen/veranstaltung/spartacus-anwendertag vornehmen.

Stichwort SPARTACUS Facility Management®

Das CAFM-System SPARTACUS Facility Management® (SPARTACUS) ist ein Produkt der 160 Mitarbeiter starken N+P Informationssysteme GmbH (N+P). Seit der Gründung im Jahr 1990 verfolgt das IT-Systemhaus die Vision, IT-Systeme entlang der Wertschöpfungskette zu durchgängigen Lösungen zu verbinden. Anwender erhalten mit SPARTACUS daher keine CAFM-Insel, sondern ein CAFM-System, das sich dank intelligenter Integrationsbausteine in die bestehende IT-Landschaft integriert. Durch die Anbindung an Planungssoftware wird somit auch die nahtlose Integration des Gebäudemanagements in die BIM-Strategie möglich. Das nach GEFMA 444 zertifizierte CAFM-System ist im Sparkassen- und Volksbankenbereich, in der öffentlichen Verwaltung, in der Industrie- und Logistikbranche sowie bei sozialen Diensten etabliert. Über 200 CAFM-Kunden setzen auf die leistungsstarke Software, die die Verwaltung von Liegenschaften, Gebäuden, Anlagen sowie Inventar in wirtschaftlicher, transparenter und effizienter Weise unterstützt.

Herausgeber
Jens Hertwig, Geschäftsführender Gesellschafter

Bildquelle
N+P Informationssysteme GmbH