09.06.2021 Webcast, kostenfrei

BIMuniversity: Punktwolken im BIM-Planungsprozess – Chancen und Möglichkeiten

online
Im Mittelpunkt des Vortrags stehen die Möglichkeiten der Verwendung von Punktwolken sowie die Zusammenarbeit von InfraWorks® und ReCap™ mit anderen Software-Bausteinen zur Abbildung durchgängiger Workflows. Zudem werden die Darstellungsmöglichkeiten von 2D- und 3D-Modellen thematisiert.
mehr Infos

Fortschrittliche 3D-Scanning-Werkzeuge sind für die Bestandsdatenerfassung im Infrastrukturbau ein wichtiges Werkzeug, um eine zuverlässige Basis für die weitere Planung zu schaffen. So können beispielsweise mit FARO® Focus Laser Scanner schnelle, präzise und umfassende Messungen von komplexen Objekten durchgeführt werden.FARO-Logo_blau Die dabei entstehenden Punktwolken können in InfraWorks® und ReCap™ verwendet und weiterverarbeitet werden. Die Infrastruktur-BIM-Plattform InfraWorks® und das Realitätserfassungstool ReCap™ verbinden die physische und die digitale Welt durch naturgetreue Erfassung sowie die Weiterverarbeitung umfangreicher 3D-Scans. Beide Lösungen sind Bestandteile der Autodesk® (AEC) Architecture, Engineering & Construction Collection.

Themenschwerpunkte:

  • InfraWorks® – ReCap™ – Autodesk® Civil 3D® – Dynamischer Workflow
  • InfraWorks® – ReCap™ – Autodesk® Revit® – Dynamischer Workflow
  • InfraWorks® und Laserscandaten
  • ReCap™ und ReCap™ Photo-Service – Naturgetreue Erfassung und 3D-Scans

Referenten:

  • Thomas Symanneck, Consultant AEC/BIM  |  N+P Informationssysteme GmbH
  • Oliver Krenz, Projektvertrieb BIM  |  N+P Informationssysteme GmbH

Uhrzeit: 14:00 bis 15:00 Uhr

Dieser Webcast findet im Rahmen der BIMuniversity statt.
Erfahren Sie mehr: www.bim-university.de

 

Kostenfrei für Webcast anmelden

Anmelde- und Teilnahmebedingungen:
Dieser Webcast wird durch die N+P Informationssysteme GmbH durchgeführt.
Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie die Zugangsdaten per E-Mail zugesandt.
Die Teilnahme ist kostenfrei.

Schließen