13.06.2018 – 14.06.2018 kostenpflichtig

OpenBIM-Workshop II: Bereitstellung von IFC-Dateien aus Autodesk® Revit®

Nürnberg
Erlernen Sie innerhalb dieses 2-tägigen Kurses, wie Sie mit neutralen Formaten umgehen, wie sie funktionieren und in welchen Anwendungsfällen sie bereitgestellt werden können. Zudem erhalten Sie einen ausführlichen Einblick in die modellbasierte Kommunikation mit Hilfe des BIM-Collaboration Formats (BCF).
mehr Infos

Vorteile und Nutzen
Sie möchten wissen, wo die Grenzen zwischen sogenannten Closed- und OpenBIM-Prozessen liegen? Oder Sie bewegen sich bereits auf einer BIM-Plattform und wollen sich unter Verwendung von neutralen Formaten weiterentwickeln? Dann ist unser OpenBIM-Workshop II für sie der richtige Einstieg in diese Thematik.

Innerhalb eines OpenBIM-Prozesses hat sich das IFC-Dateiformat in den vergangenen Jahren bereits als Standard etabliert. Das neutrale Schema zur Beschreibung von digitalen Gebäudemodellen gestattet es, Informationen vom Planungs- bis hin zum Betreiberprozess offen bereitzustellen. Darüber hinaus werden Standards wie IFCXML, COBIE oder die Übergabe von Informationsmodellen gemäß CAFM-Connect mit ihrem Katalog zur offenen deutschen IFC-Klassifizierung immer öfter gefordert.

Erlernen Sie innerhalb dieses 2-tägigen Kurses, wie Sie mit diesen neutralen Formaten umgehen können, wie sie funktionieren und in welchen Anwendungsfällen sie bereitgestellt werden können. Zudem erhalten Sie einen ausführlichen Einblick in die modellbasierte Kommunikation mit Hilfe des BIM-Collaboration Formats (BCF). Das alles kompakt zusammengefasst in einem Kurs.

Ziel dieser Weiterbildung ist die Vermittlung von Fachwissen rund um den praktischen Einsatz von neutralen Dateiformaten innerhalb von BIM-Prozessen.

Inhalte des Trainings/Workshops

  • Überblick über neutrale Formate in BIM-Prozessen
  • Funktionsweise der einzelnen Formate
  • Standardisierte Bereitstellung von Informationen (Grundlagen)
  • Möglichkeiten der Modellkonsistenzprüfung und Kommunikation (Grundlagen)

Anmeldebedingungen und Kosten

  • Bitte melden Sie sich spätestens bis 10 Tage vor Schulungsbeginn an.
  • Mindestteilnehmerzahl für 1-tägige Gruppenschulung: 3
  • Höchstteilnehmeranzahl für Gruppenschulung: 8
  • Kosten: 690,00 Euro zzgl. Mehrwertsteuer pro Teilnehmer

Veranstaltungsort
N+P-Geschäftsstelle Nürnberg
Benno-Strauß-Straße 7 A
90763 Fürth

Nach Absprache können auch weitere Schulungsorte angeboten werden. Neben Nürnberg bieten wir regelmäßig Schulungen in Berlin, Dresden, Kassel, Stuttgart und Meerane an. Auch individuelle Firmenschulungen können angefragt werden.

Schließen